Kontakt aufnehmen

Das Beste aus zwei Welten Peptid-Nukleinsäuren (PNS)

Peptidnukleinsäuren (PNAs) sind aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften und vielseitigen Anwendungen zu wichtigen Werkzeugen in der biomedizinischen Forschung geworden. PNAs sind Chimären aus DNA und Peptiden, d.h. sie haben ein Peptidrückgrat. Dieses Rückgrat verbessert ihre Stabilität, Resistenz gegen Abbau und Bindungsfähigkeit für Zielsequenzen, was sie ideal für eine Vielzahl von molekularbiologischen Techniken macht. PNAs werden umfangreich für gezielte Genmanipulation, Modulation der Genexpression und Diagnostik eingesetzt. Sie können spezifisch an DNA- oder RNA-Ziele binden, um die Genexpression zu unterdrücken oder spezifische Sequenzen nachzuweisen. Das herausragende Potenzial von PNAs bei Anwendungen wie Antisense-Therapeutika, Genom-Editing und Krankheitsdiagnose hat sie zu wertvollen Ressourcen für Innovationen in der biomedizinischen Forschung gemacht.

Bei Intavis Peptide Services bieten wir kundenspezifische PNA-Synthese an.

Modifikationen

Für die kundenspezifische Peptidsynthese stehen zahlreiche Modifikationen zur Verfügung, wie zum Beispiel stabile Isotopenmarkierung (SIL), Farbstoffe, Zyklisierung, Verzweigung und modifizierte Aminosäuren.

Modifications for PNAs

Peptide - kundenspezifisch synthetisiert Peptide bestellen

Wenn Sie auf Bestellen klicken öffnet sich ein Formular, in welches Sie Ihre Sequenz(en) direkt eingeben können. Alternativ können Sie auch ein Dokument mit Ihren Peptide- oder Konjugatsequenzen hochladen